Istanbul

14. Mai 2015 – Wahnsinn!! Was für ein Tag, was für eine Stadt!!

Auch wenn wir keine Zeit für Sight Seeing hatten, unser Tag war enorm spannend. Nach einer erholsamen Nacht in echten Betten haben wir beim Frühstück die Tagesaufgaben verteilt. Neben Einkaufen, unseren Funk optimieren, Fotos drucken und euch mit Videos und Fotos versorgen, hielt das Roadbook noch ein Seifenkistenrennen für uns bereit. Außerdem sollten wir Motorräder mit abgelaufenen TÜV suchen, mit einem TÜV Turk Aufkleber versehen und den Fahrern erklären, dass sie zum TÜV müssen.

image

Jan und Niels haben sich auf der Suche nach CB-Funk-Antennen mit 120 Sachen durch Istanbul fahren lassen. Laut Taxifahrer kein Problem, Allah passt auf. Antennen haben wir trotzdem nicht bekommen und auch Einkaufen und Fotos drucken haben wir nicht geschafft, aber dafür habt ihr das Offroadvideo bekommen.

Die Seifenkiste hat viel Zeit in Anspruch genommen, war aber schlussendlich mit allem ausgestattet: Heckspoiler, GPS-Tracker, zwei GoPro’s, Kühlerfigur und natürlich unserem tollkühnen Fahrer Corny.

image

Wie wir am Start sabotiert und im Rennverlauf abgeschossen wurden, werden wir spätestens nach unserer Rückkehr als Video nachliefern. Wichtig ist, Technik und Corny haben überlebt und das Rennen beendet. Den Abend haben wir dann zwischen Bosporus und Blauer Moschee mit Besuch aus der Heimat ausklingen lassen.

IMG_5219.JPG

 

1 Kommentar

    • Gerhard Evers auf 18. Mai 2015 bei 21:09
    • Antworten

    Super, vielen Dank für die tollen Fotos und Berichte. Kann gut nachvollziehen, dass dies ein unvergessliches Erlebnis sein wird. Schön , dass wir wenigstens virtuell etwas da von miterleben dürfen. Liebe Grüsse an Jan und alle anderen (unbekannterweise:-) )

    Gerhard und Evelyn ( sie findet es geil, dass zufälligerweise ein Quattro ihren Namen trägt)

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.