À la LeMans nach Ulubey Canyon

19. Mai 2015 –  Der Tag begann erneut mit einem LeMans-Start, diesmal allerdings etwas koordinierter. Im Hippodrom des Atatürk Kulturzentrums stand die Teams auf der Zielgeraden ihren Autos gegenüber.

IMG_2315.JPG

„Der Minister“ zählte den Start frei und schon ging’s los.

IMG_2318.JPG

Diese Mal beteiligten wir uns auch ein bißchen am Renngeschehen, jedoch ohne unsere Mädels zu riskieren. Auch davon wird es noch ein Video geben.
Weiter ging es durch den Stadtverkehr von Ankara, wieder Fotos machen und schließlich zum Museum im Yassihöyük Dorf in der Region Gordion, wo wir ein Königsgrab fotografieren sollten. Als wir in Yassihöyük  ankamen, wartet unser Freund „Der Minister“ schon sehnsüchtig auf uns. Also noch mehr Fotos mit unserem Kumpel, bevor wir uns endgültig und tränenreich voneinander verabschiedeten und weiter Richtung Ulubey.

IMG_2440.JPG

In Polatlı machten wir Pause, kauften Vorräte ein und aßen eine wirklich hervorragende Pide. Da unsere Kühlbox nicht für alle Einkäufe ausreichte, besorgten wir Eis beim Fischhändler, wobei wir ein paar Minuten warten mussten, um nicht beim Gebet zu stören.
Der Campingplatz in Ulubey, auf dem wir die Nacht verbringen durften, lag direkt am Canyon und bot somit einem atemberaubenden Ausblick.

IMG_2352.JPG  IMG_2351.JPG  IMG_2346.JPG

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.