Die letzten Prüfungen

28. Mai 2015 – Unser Tag begann mit der Erfüllung der letzten Aufgaben des Roadbooks. Am Museum für Kinder gaben wir den mitgebrachten (naja, auf der Reise eingesammelt ist auch mitgebracht) Stein für die Wishwall ab. Die Plakette mit Gandhi-Zitat hatten wir tatsächlich noch in Deutschland fertigen lassen. So wird nun hoffentlich für alle Ewigkeit unser bei Mahatma entliehener Spruch Teil dieser Wishwall der Teams der Allgäu-Orient-Rallye sein.

IMG_2990.JPG

IMG_2993.JPG

Außerdem übergaben wir den am Start erhaltenen Schulranzen, inzwischen gefüllt mit allerlei Spielsachen und einem arabischen(!) Brief an ein jordanisches Schulkind. Im Brief steht auch unsere Adresse und wir hoffen sehr, eine Antwort von ihr zu erhalten.

IMG_2991.JPG

IMG_3001.JPG IMG_3012.JPG  IMG_3015.JPG

Danach ging es weiter zu unserem wirklich finalen Zielpunkt. Die letzten beiden Nächte dürfen wir im – nach unseren neuen Maßstäben schon überbordenden – Luxus des Crowne Plaza Resort & Spa am Toten Meer verbringen. Beim Einchecken griffen wir zum ersten Mal auf dieser Reise auf „Gastgeschenke zur Motivationssteigerung“ zurück. Wir waren einfach zu faul, die Autos auf dem äußeren Parkplatz, statt direkt vor dem Hotel abzustellen. Und das verbleibende Bier im Auto verdunsten zu lassen, wäre auch Verschwendung gewesen.

IMG_5522.JPG

Der Abend endete nach der Abgabe des Roadbooks in absoluter Gänsehaut-Stimmung. Gemeinsam mit den Freeridern machten wir Feuer am Strand, verbrannten unsere Bettkonstruktionen in fast schon zapfenstreichartiger Andacht, lagen uns in den Armen und feierten ein gelungenes Abschlussfest.

IMG_5523.JPG IMG_5527.JPG IMG_5531.JPG

Auch wenn morgen noch die offizielle Closing Ceremony mit Siegerehrung ansteht, diese kleine Feier im „familiären Kreis“ wird uns sicher noch lange im Gedächtnis bleiben.

2 Kommentare

  1. Hallo Löwen,

    ich freue mich, dass Ihr gut und heil am Ziel angekommen seid.
    Eure Berichte und Fotos haben mich wieder beeindruckt. Vielen Dank dafür.
    Ich wünsche Euch noch ein paar schöne Stunden und kommt wohlbehalten zurück.
    Liebe Grüße
    Oliver

    • Karl-Heinz Engel on 30. Mai 2015 at 12:42
    • Antworten

    Hallo und herzlichen Glückwunsch an alle 6 Teilnehmer für diese hervorragende Platzierung.
    Die Erinnerung an dieses Abenteuer wird ein Leben lang bleiben und wenn man auch zunächst mal denkt: es hat auch gereicht-, so kommt doch bald eine angenehme Erinnerung
    zurück und dieser Virus ist nicht zu unterschätzen.
    Nochmal herzlichen Glückwunsch allen für diese Leistung.
    Karl-Heinz Engel

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.